Euroslots – Top oder Flop?

Euroslots ist wohl einer der bekanntesten Anbieter, wenn es um virtuelles Glücksspiel geht. Mittlerweile hat der Anbieter eine große Basis regelmäßiger Spieler für sich gewinnen können, während immer wieder neue Nutzer hinzu kommen.

Der Betreiber hat die Malta-Lizenz inne, welche auch in der Europäischen Union akzeptiert und unter Online-Kasinos weit verbreitet ist. Des weiteren werden alle Daten über eine sichere und zertifizierte SSL-Verschlüsselung übermittelt. Die Kombination aus beiden Merkmalen lässt auf eine seriöse Webseite schließen.

Viele Nutzer bemängeln allerdings, dass es vergleichsweise wenige Möglichkeiten gibt, das Guthaben aufzuladen und auszahlen zu lassen. In der Tat werden weniger Zahlungsdienste zur Verfügung gestellt, als bei vielen Konkurrenten, jedoch ist eine Banküberweisung in jedem Falle möglich, sodass kein Nutzer ernsthafte Probleme bekommen sollte, Geld zu transferieren.

Bonusangebote der Plattform

Freispiele

Jeder Spieler, der sich neu anmeldet, erhält – auch ohne eine Einzahlung zu tätigen – erst einmal 40 Freispiele. Genauer gesagt, jeweils 10 davon in den ersten vier Tagen. Jedoch sind diese auf bestimmte Automaten begrenzt, was gerade Spielern mit hohen Ansprüchen negativ auffallen dürfte.

Willkommensbonus

Wer erstmals zwischen 10,- € und 100,- € auf sein Konto einzahlt, der erhält einen Bonus von 100%, also den doppelten Betrag gutgeschrieben, als er transferiert hat. Bei den nächsten beiden Aufladungen winkt immerhin ein Bonus von 50 %. Auch hier ist das Limit 100,- €. Auf diese Weise ist also ein höchstmöglicher Bonus von 300,- € zu erreichen.

Umsatzbedingungen für Boni

Auch bei Euroslots gelten bestimmte Umsatzanforderungen, die der Spieler erfüllen muss, bevor der Gewinn aus Bonusguthaben ausgezahlt werden kann. Aktuell liegt dieser beim 50-fachen des Bonusbetrages. Es ist empfehlenswert, sich hin und wieder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers durchzulesen, um über eventuelle Änderungen informiert zu sein.

Erfahrungen beim Spielen

Wie der Name schon sagt, konzentriert sich die Plattform auf die Automatenspiele, die sogenannten “Slots”. Die Auswahl der Spiele ist hier breit gefächert: Der Spieler findet alles Mögliche von den beliebtesten Neuerscheinungen bis hin zu den Klassikern.

Bei den Karten- und Tischspielen ist die Auswahl hier schon geringer, jedoch sind die essenziellen Spiele, wie Poker oder Blackjack in ihren klassischen Spielvarianten vorhanden. Nutzer, die auf weitaus exotischere Kartenspiele hoffen, werden hier nicht finden, was sie suchen. Jedoch hat Euroslots während einer Innovationsmaßnahme im Jahr 2016 auch, wie viele der größten Konkurrenten, Live-Spiele eingeführt. Hier wird man über die Webcam mit anderen Spielern verbunden und kann so zum Beispiel in einem Pokerturnier gegen andere Spieler teilnehmen. Dies erhöht den Spaßfaktor gerade bei Poker um ein Vielfaches.

Euroslots unterwegs spielen

Auch während man unterwegs ist, kann man sein Glück bei Euroslots versuchen. Voraussetzung ist hier natürlich eine stabile und schnelle Internetverbindung. Sind diese beiden Kriterien erfüllt, läuft die Seite einwandfrei. Das Angebot an Spielen ist dann jedoch etwas limitiert, es werden aber die beliebten Slots zur Verfügung gestellt.

Es gibt ebenfalls eine App, über die man spielen kann. Auch diese funktioniert sehr gut und wird von sämtlichen Android- und Applegeräten unterstützt.

Erfahrungen mit dem Kundendienst

Der Support gilt als eines der wichtigsten Aushängeschilder eines so großen Unternehmens, wird jedoch häufig stark vernachlässigt. Dies kann unter Umständen dazu führen, dass ein Betreiber als unseriös eingestuft wird.

Bei Euroslots ist dies aber in keinster Weise der Fall. Wer bei den häufig gestellten Fragen (FAQ) keine Antwort bekommt, dem steht ein Live-Chat, sowie eine kostenlose Hotline zur Verfügung. In der Regel ist so schnell ein Mitarbeiter des Kundendienstes zu erreichen, jedoch sollte man ein paar Minuten für die Warteschleife einplanen, wenn man es telefonisch versucht. Die Support-Mitarbeiter sind stets freundlich und bemüht, dem Nutzer weiter zu helfen.

Für den Fall, dass einmal kein Mitarbeiter erreichbar ist, findet man auch eine E-Mail Adresse, an die man sich mit Fragen, Problemen oder sonstigen Anliegen wenden kann.